Antriebslosigkeit
24. Februar 2019
Dunkeltherapie Teilnehmer
Dunkeltherapie Teilnehmer

Teilnehmer in der Dunkeltherapie

Teilnehmer in der Dunkeltherapie

Ab und zu werde ich gefragt, welche Teilnehmer in der Dunkeltherapie sind. Wer kommt zu dir in die Dunkelheit und welche Erwartungen haben diese Menschen?
Diese Frage möchte ich gerne in diesem Beitrag beantworten (dazu gibt es auch das Video am Ende des Beitrags) und ein Resümee der Aufenthalte meiner bisherigen Teilnehmer zu ziehen.

Seit 2016 biete ich den Aufenthalt in der Dunkelheit an und die Nachfrage danach steigt rasant an.
Weshalb ist das so?
Von meinen Teilnehmern erhielt ich bisher die Rückmeldung: Mit meinem Web-Auftritt und meiner Arbeitsweise verbinden meine Teilnehmer Kompetenz, Vertrauenswürdigkeit, große Erfahrung und professionelle Betreuung.
Zeitweise übersteigt die Nachfrage an Feiertagen und Ferien die Verfügbarkeit meiner Räumlichkeiten.

Woher kommen die Teilnehmer in der Dunkeltherapie?

Die Teilnehmer kommen aus dem gesamten Gebiet Deutschlands, Österreichs und der Schweiz. Manche Teilnehmer nehmen auch wiederholt eine 8 bis 10-stündige Zugfahrt in Kauf um zu mir in die Dunkelheit zu kommen.
Also konkret: auch die längste Anreise lohnt sich!!!

An der Stelle herzlichen Dank für das erhaltene Vertrauen. Ich habe euch gerne begleitet und durch die inneren Prozesse geführt.

Nun zu einigen Details – Stand März 2019:

Bei der Anzahl der Teilnehmer waren es 45% Männer und 55% Frauen.

Bei der durchschnittlichen Anzahl der Tage bei der Aufenthaltsdauer – in Bezug auf die bisherige Gesamtanzahl – waren es 55% der Männer und 45% der Frauen.
D.h. Es kommen etwas mehr Frauen als Männer zu mir, die Männer buchen allerdings eine längere Aufenthaltsdauer.

Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer beträgt 7,1 Tage. Männer sind im Durchschnitt 8,3 Tage in der Dunkelheit und Frauen im Durchschnitt 6,1 Tage. Der längste Aufenthalt betrug 21 Tage.

Ich habe einen sehr hohen Wiederholeranteil. Daraus lässt sich eine hohe Zufriedenheit, und eine nachhaltige Wirkung ableiten.

80% der Teilnehmer kommen aus Deutschland, 9% aus Österreich und 11% aus der Schweiz.

Einige Berufe meiner Teilnehmer sind: Netzwerkadministrator, Unternehmensberater, Schreinermeister, Assistentin, Logopädin, Hausfrau, UnternehmerIn, Physiotherapeut, Einzelhandelskaufmann, Techniker, Psychologin, Lehrerin, kfm. Angestellte, RentnerIn, Polizist, Leiterin einer soziale Einrichtung, Psychotherapeut, Rechtsanwalt, Arzt.
Also ein sehr breiter Querschnitt.

Die bisherigen Teilnehmer waren zwischen 22 und 75 Jahre alt.

Welche Motivation hatten die Teilnehmer in der Dunkeltherapie?

Weshalb kamen die Teilnehmer zu mir in die Dunkelheit?
Die Schwerpunkte lagen
1. Im Bereich der Entwicklung der Persönlichkeit um die Spiritualität zu vertiefen,
2. Sich eine Auszeit zu gönnen um das eigene Innenleben leichter zu erforschen,
3. Blockaden auflösen sowie Ressourcen zugänglich machen,
4. Aber auch bei psychischen und psychosomatischen Beschwerden. Wenn es darum geht Lösungen zu finden wo der Schuh drückt.

Das wärs für heute mit meiner Zwischenbilanz.

Zum Abschluss eine Frage an Sie:
„Darf ich Ihnen einen halben Liter Dunkelheit schenken?“
Ich weiß, eine sehr ungewöhnliche Frage.
Was es damit auf sich hat erfahren Sie im folgenden Video.

Ein weiteres Angebot für Sie:
Sollten auch Sie den Aufenthalt in der Dunkelheit in Betracht ziehen um Ihre persönliche Entwicklung zu forcieren oder Fragen dazu haben, nutzen Sie doch die Gelegenheit für ein kostenfreies telefonisches Vorgespräch.
Reden Sie mit mir!
Ich nehme mir die Zeit für Sie und Ihr Anliegen.

 

Die Dunkeltherapie bietet vielseitige Ansätze zum Aufdecken und Lösen der Ursprungsproblematik. Kontaktieren Sie mich gerne per Mail unter Info [at] Dunkeltherapie [dot] org oder telefonisch unter 0 61 95 – 68 59 61 um einen persönlichen Erstkontakt herzustellen oder einen Termin zu vereinbaren.

 

Informationsblatt Dunkeltherapie: (PDF-Datei – hier klicken)

Videos zum Thema Dunkeltherapie: (YouTube Videos – hier klicken)

Auf facebook erreichen Sie mich unter:  (facebook – hier klicken)

 

Sie können diesen Beitrag natürlich auch gerne weiterempfehlen bzw. weiterleiten. Danke.

 


 

Im folgenden Video ersehen Sie einige grundlegende Informationen zur Dunkeltherapie und meinen bisherigen Teilnehmer*Innen.

poster
Dunkeltherapie - Teilnehmer
00:00
--
/
--

Darf ich Ihnen einen halben Liter Dunkelheit zusenden? (Was ist das? – Siehe obiges Video)
Dann tragen Sie Ihre Adresse im Kontaktformular ein (hier klicken). Ich sende Ihnen die Packung umgehend kostenlos zu.